1234

~ Adventkranzbinden und Segnung

Um auch in unserer Schule den Advent feierlich einzuleiten, beschlossen die Schüler der 3A-Klasse mit den Lehrern Jennifer Wutte, Sonja Kampusch und Danijel Olip, für jede Klasse unserer Schule einen Adventskranz zu binden. Frau Moser, Mutter einer Schülerin aus der dritten Klasse, half beim Binden und stand den Schülern mit Rat und Tat zur Seite. Religionslehrer Danijel Olip hatte aus dem familieneigenen Wald Tannenäste mitgebracht, die die Schüler dann in weniger als zwei Unterrichtsstunden mit viel Geduld zu sechs Adventskränzen verarbeiteten und festlich schmückten.

Am Montag, dem 04. Dezember 2017, segnete Diakon Bernhard Wrienz die wunderschönen Adventskränze in der Aula der NMS Eberndorf. Alle Klassen waren versammelt, als der Schulchor unter der Leitung von Musiklehrerin Sonja Kampusch mit einem schönen Lied die Feier einleitete. Die Schüler der 3A-Klasse lasen auch passende Texte über die Bedeutung der Adventskränze, trugen ihre Fürbitten vor und Felix ließ die Mitschüler auch an seinem selbst verfassten Gedicht teilhaben. Nach den Dankesworten des Herrn Direktors Günther Dobnik übernahmen die Klassensprecher die gesegneten Adventskränze für ihre Klassen.